Pillerseetal - Bühne frei für Bergerlebnisträume

Hochburg des nordischen Sports
Der nordische Skisport blickt im Tiroler PillerseeTal auf eine lange Tradition: Bereits zwei Mal, in den Jahren 1978 und 2005, fand in Hochfilzen die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Und auch im Jahr 2017 steht das PillerseeTal im Namen der Biathlon-Weltmeisterschaft.
Der auf 1000 Meter Seehöhe gelegen Ort Hochfilzen zählt neben Fieberbrunn, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring zu den fünf Orten des PillerseeTals. Dass jedes Jahr zudem ein Biathlon Weltcup sowie hochrangige Langlaufwettbewerbe stattfinden, hat mehrere Gründe. Die Region in den Kitzbüheler Alpen genießt einen exzellenten Ruf in Sachen Schneesicherheit. Von Anfang Dezember bis Mitte April herrschen im PillerseeTal beste Schneeverhältnisse.
Auch das abwechslungsreiche Loipennetz sucht seinesgleichen. Über 100 Kilometer Loipen werden täglich sowohl für Skating- als auch für klassische Langläufer präpariert. Dabei ist für jeden Langlauf-Typ das Richtige vorhanden.

Für den Einstieg in den Nordischen Sport leisten im PillerseeTal sieben Langlaufschulen kompetenten Beistand. Hier findet jeder Langlauf-Gast neben einem professionellen Langlaufshop mit Verleih auch die richtige Beratung. Bestens ausgebildete Langlauflehrer unterrichten sowohl den Klassischen, als auch den Skating-Stil für Einsteiger und Fortgeschritten.

Wer einmal selbst den Spuren der Weltklassebiathleten folgen möchte, der hat im PillerseeTal die beste Gelegenheit dazu: Biathlon-Begeisterte haben die Möglichkeit einen einzigartigen „Blick hinter die Biathlonkulissen“ zu wagen. Nach einer oder mehrerer Runden auf der Loipe gilt es, die eigene Treffsicherheit entweder mit einem Biathlon-Gewehr oder sogar mit Pfeil und Bogen unter Beweis zu stellen. Zum Programm gehören ebenfalls eine Kurzeinführung in den Langlauf- und Biathlonsport, “Zielwasser” für Jedermann und die Prämierung der besten Schützen. Infos und Anmeldung dazu bei der „nordic academy“ in Hochfilzen (www.nordicacademy.at) oder bei der Langlaufschule „SINUS“ in St. Ulrich am Pillersee (www.sinus-sportadventures.at).

Angebot

Hochburg des nordischen Sports

Langlaufen in der nordischen Hochburg

  • 4 oder 7 Übernachtungen in einer gemütlichen Pension mit Frühstück
  • 3 oder 7 Tages-Langlaufticket
  • 2x Eintritt in das öffentl. Hallenbad
  • Loipenplan
  • kostenloser Skibus
  • PillerseeTaler Bonusheft (exkl. Vorteile bei zahlreichen Betrieben)
  • sämtliche Abgabe inklusive

Preis pro Person ab Euro 179,-

weitere Informationen & Anfrage

Einfach Nordic – einfach bärig!

  • 2 Übernachtungen in einer gemütlichen Pension mit Frühstück
  • 3 Tages-Langlaufticket
  • 2 Langlauftrainingseinheiten mit professionellen Trainern (je 2 h)
  • Langlaufausrüstung für 2 Tage
  • kostenloser Skibus
  • „Balance-Fibel“ mit persönlichem Trainingstipp
  • PillerseeTaler Bonusheft (exkl. Vorteile bei zahlreichen Betrieben)
  • sämtliche Abgabe inklusive

Preis pro Person ab Euro 159,-

weitere Informationen & Anfrage

 

Anfragen unter infopillerseetal.at
www.pillerseetal.at

 

Weltmeisterlich

Hochburg des nordischen Sports

Bei uns trainieren die Weltmeister im Biathlon und die weltbesten Langläufer – daher ist im PillerseeTal u. a. auch die „Biathlonweltmeister und Olympiasilbermedaillengewinner Dominik Landertinger Loipe“ (Hochfilzen) beheimatet.

  • Jährlich im Dezember: BMW IBU Weltcup Biathlon in Hochfilzen
  • 110 km klassische Loipen und  110 km Skating-Loipen
  • Loipengütesiegel in allen Orten des PillerseeTals
  • ca. 100 km Winterwanderwege, Schneeschuhwanderungen
  • erste permanente IVV Langlaufloipe
  • 10 Langlauf Verleih und Service Shops
  • 7 kompetente Langlauf-Schulen
  • Speziell geprüfte Langlauf-Unterkünfte
  • 2 Hallenbäder mit Sauna, eine Wellnessanlage


Vorschau: 8. - 19. Februar 2017 IBU WM Biathlon

 

Interaktiver Loipenplan

Kontakt

Tourismusverband PillerseeTal
Dorfplatz 1
6391 Fieberbrunn

T: +43 5354 56304
F: +43 5354 5630460
e: infopillerseetal.at
www.pillerseetal.at

Aktueller Loipenbericht

Loipenbericht Pillerseetal